Home » Posts tagged 'Schreibwettbewerbe'

Tag Archives: Schreibwettbewerbe

Praktische Stoffentwicklung mit der neuen Software DramaQueen

DramaQueen-Logo-kleinMit DramaQueen kam vor kurzem die weltweit erste Software auf den Markt, die dramaturgisch „denkt“ und die Architektur einer Geschichte visualisieren kann. Wir wollen anhand einer konkreten Geschichte einen kompletten Stoffentwicklungsprozess bis zur Analyse durchlaufen. Dazu können die TeilnehmerInnen vorab eine Stoffidee bei uns einreichen, die dann gemeinsam entwickelt wird (bitte bis ca. 2 Wochen vor dem Seminar). DramaQueen kann und soll weder Talent noch Kreativität des Autors ersetzen. Aber die DramaQueen-Tools (die sowohl Drehbuch- als auch Prosaautoren unterstützt) werden dabei helfen, herauszufinden, wie diese Geschichte erzählt werden muss, indem sie Anregungen geben, die richtigen Fragen stellen, die Handlung spiegeln und somit das Verständnis an der eigenen Geschichte vertiefen. Außerdem wird es darum gehen, wie filmisches Storytelling auch für das Entwickeln/Schreiben von Romanen oder Kurzgeschichten gewinnbringend sein kann.

Nach Möglichkeit laden die TeilnehmerInnen vorab die kostenlose DramaQueen-Testversion herunter und installieren sie auf ihren Laptops. Um am Workshop teilnehmen zu können, ist keinerlei Vorwissen nötig. Bei Interesse kann man die Software jedoch bereits selbst erkunden.

Zum Workshop bitte mitbringen:
– Laptop (am besten mit der bereits installierten DramaQueen-Software)
– Netzgerät und bei Bedarf eine Maus
– 2 Wochen zuvor: Stoffidee einsenden

Anmerkung:
Alle TeilnehmerInnen erhalten einen Gutschein in Höhe von 30% ihrer Teilnehmergebühr. Beim Erwerb von DramaQueen PRO kann dieser eingelöst und mit dem Kaufpreis verrechnet werden.

Für diesen Workshop sollten sich mindestens 8 Teilnehmer finden.

Evi Goldbrunner (Filmemacherin)

Evi Goldbrunner
Evi Goldbrunner

Vor einigen Jahren ließ Evi Goldbrunner ihre bayerische Heimat sowie ihre Zukunft als Lehramts-Kandidatin hinter sich, um an der Filmhochschule Babelsberg Film zu studieren. Ihre Studentenfilme wurden auf 200 Festivals in 50 Ländern weltweit aufgeführt, z.B. auf der Berlinale und in Cannes. Sie gewann unter anderem den prestigeträchtigen „Cinema For Peace“-Talent Award sowie den wichtigsten deutschsprachigen Nachwuchsfilmpreis, den „First Steps Award“. Nach ihrem Abschluss als Dramaturgin und Drehbuchautorin arbeitete sie als Dialogautorin für eine Daily-Serie, als Sachbuchautorin sowie als Dramaturgin für verschiedene Produktionsfirmen und den FilmFernsehFonds Bayern. Als Co-Gründerin und Geschäftsführerin der DramaQueen GmbH ist sie für die inhaltliche Konzeption der neuen Stofftentwicklung-Software DramaQueen zuständig, die seit Mai 2013 auf dem Markt ist. Im Jahre 2015 drehte sie ihren ersten für das Kino geplanten Spielfilm AUF AUGENHÖHE, dessen Kinostart im September 2016 sein wird..

www.dramaqueen.info

Teile dies:

Beiträge für den Teilnehmerwettbewerb

Im Februar haben wir bekanntgegeben, dass wir dieses Jahr einen Wettbewerb unter den Teilnehmern initiieren wollen, um die das beste Konzept/ Projekt zu belohnen. Es wird an der Zeit, die Einreichungen zu präzisieren.

Teilnehmer

Alle Teilnehmer an einem Workshop unserer Akademie in den Jahren 2013 und 2014 sind teilnahmeberechtigt mit ihren Werken, die sie für den Workshop vorbereitet haben, oder welches aus der Arbeit während des Workshops resultierte.

Genre

Folgende Genre kommen in die engere Auswahl: Belletristik der Gegenwart, Krimi, Thriller, Historischer Roman, Liebesroman, Abenteuer, Spionage.

Zielgruppen

Das Alter der Zielgruppe ist nicht beschränkt, wohl aber gibt es die Einschränkung, dass keine illustrierten Kinderbücher eingereicht werden können, denn unser Verlag ist in diesem Genre absolut nicht positioniert. Jugendthriller, Jugendkrimis, Romane für Jugendliche oder Kinder in den o. g. Genres sind also durchaus möglich.

Arten von Einreichungen

Da ein Projekt oder dessen Konzept bewertet werden soll, sind Unterlagen sinnvoll, wie sie in einem Manuskriptangebot gefordert werden. Die Teilnehmer könnnen sich dabei (mit einer Ausnahme) an den Richtlinien unseres Verlages orientieren. Die Ausnahme: Diese Beiträge dürfen per E-Mail (Betreff: Akademie-Wettbewerb) oder über unser Kontaktformular eingesendet werden.

Viel Spaß und viel Erfolg

wünschen

Detlef Knut & Team

Teile dies:

Schreibwettbewerb “Düsseldorf rechtsrheinisch” (edition oberkassel Verlag)

Heitere und spannende Geschichten aus dem rechtsrheinischen Düsseldorf – ein Geschichtenwettbewerb

Nachdem die erste Rhein-Anthologie die schäl Sitt zum Thema hatte, heißt es nun: Schreiben Sie eine Geschichte, die in den Düsseldorfer Stadtteilen auf der rechten Rheinseite spielen. Die Geschichten können in der Gegenwart oder Vergangenheit spielen, sie können romantisch oder kriminell sein, sie können den Leser zum Lachen bringen oder ihn weinen lassen. Sie soll dem Leser in jedem Fall Spaß beim Lesen bereiten. Außerdem sollte sie frei erfunden (fiktiv) sein, wobei die Anlehnung an reale Vorgänge, Personen und Lokationen, sofern die Rechte Dritter nicht verletzt werden, durchaus  möglich ist.

Die Teilnahmebedingungen finden Sie auf der Homepage des Verlags.

Diese Info den Freunden und Bekannten in den Autorengruppen gerne mitteilen!

Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Spaß beim Schreiben!

Teile dies:

Krimi-Wettbewerb “Mörderischer Rhein” (edition oberkassel Verlag)

Kriminelle Erzählungen von der Quelle bis zur Mündung 

Dieser Schreibwettbewerb ist der Auftakt einer Krimi-Anthologie zum Thema “Mörderischer Rhein”. Es sollen kriminelle (Reise-) Erzählungen vom Ursprung bis zur Mündung herausgebracht werden. Verleger und Herausgeber – beide bekennende Rheinländer – sind der Meinung, die vielen mörderischen Geschichten, die “Vater Rhein” sicherlich zu erzählen hätte, gehören unbedingt veröffentlicht.

Der Rhein streift als einer der größten Ströme Europas sechs Staaten (die Schweiz, Liechtenstein, Österreich, Deutschland, Frankreich und die Niederlande) und verbindet Alpen und Nordsee miteinander. Und nicht nur das: Rastlos und bisweilen ungestüm wälzt sich „Vater Rhein“ in seinem schlammigen Bett in Richtung Nordsee. Er befördert Lastschiffe und Ausflugsdampfer und manchmal auch leblose Körper. Doch auch an den malerischen Orten und Regionen entlang des Rheins lauern Mord und Totschlag.

Schreiben Sie also einen Kurz-Krimi, der mit „Vater Rhein“ zu tun hat und der dem Leser Lust macht, die jeweiligen Orte entlang des Rheins zu besuchen. Ihre Geschichte sollte unterhaltsam und spannend sein und neben der obligatorischen Rheinleiche die eine oder andere Sehenswürdigkeit bzw. ein Naturereignis beinhalten. Inspiration dazu finden Sie hier.

Darüber hinaus sollte die Geschichte frei erfunden sein, wobei die Anlehnung an reale Vorgänge, Personen und Lokationen, sofern die Rechte Dritter nicht verletzt werden, durchaus möglich ist.

Die spannendsten Kurz-Krimis erscheinen in einer Anthologie des edition oberkassel Verlags.

Wir freuen uns auf Ihre Geschichten und wünschen Ihnen viel Spaß beim Schreiben und natürlich viel Erfolg!

Das Team vom edition oberkassel Verlag

Teile dies: