Home » Aktuelles » Romane – abenteuerlich, romantisch und spannend mit Rebecca Michéle

Romane – abenteuerlich, romantisch und spannend mit Rebecca Michéle

Was hat ein Plot mit Liebesgeschichten zu tun? Figurenauswahl für Liebesromane. Wo kommt die Spannung in Liebesromanen her? Warum geht es bei Abenteuerromanen und oft auch in Krimis immer wieder um die Liebe?
Alle Teilnehmer erstellen bitte ein kurzes Exposé von max. 1 Normseite über eine Liebesgeschichte – gleichgültig, ob es sich um eine Kurzgeschichte oder um einen umfangreichen Roman handelt. Dazu noch eine Textprobe vom max. 3 Normseiten, die eine Liebesszene enthalten soll (bei Kurzgeschichten auch kürzer).
Diese Unterlagen bitte bis ca. 2 1/2 Wochen vor dem Seminar bei uns einreichen. Sie bilden die Grundlage der gemeinsamen Arbeit. Jeder Teilnehmer erhält einen Abzug von allen Texten. Viele Beispiele werden dann konkret an den Texten der TeilnehmerInnen erläutert und unter die Lupe genommen.

Rebecca Michéle (Schriftstellerin), Jahrgang 1963, lebt in der Nähe von Stuttgart. Seit ihrer Jugend beschäftigt sie sich mit Großbritannien und britischeRebecca Michéle-thumbr Geschichte, und bereist regelmäßig das Land. Seit 1996 erschienen bis heute 25 Romane, weitere sind in Arbeit und werden in den nächsten Monaten erscheinen. Ihr Genre umfasst historische (Liebes-)Romane, historische Familiensagas, heiter-besinnliche Familiengeschichten und zeitgenössische Krimis mit Schauplätzen in Cornwall, England, und Süddeutschland. Sie veröffentlicht auch unter dem Pseudonymen Ricarda Martin, Mia Richter und Michelle Ross. Rebecca Michéle ist Gründungsmitglied des Vereins zur Förderung Deutschsprachiger Liebesromanliteratur e.V. (DeLiA), und seit 2005 dessen Präsidentin.

www.rebecca-michele.de

Teile dies: