Home » 2015 » April

Monthly Archives: April 2015

Börsenblatt News / „Das Meer in uns“

Die Sylt Foundation schreibt das „Sylt-Quelle Literaturstipendium Inselschreiber“ 2016 für deutschsprachige Autoren aus. Essays und Erzählungen zum Thema „Das Meer in uns“ können bis zum 31. Juli eingereicht werden.

Quelle: Börsenblatt News / „Das Meer in uns“

Das Stipendium beinhaltet laut Ausschreibung einen acht Wochen langen Aufenthalt auf der Insel Sylt und erstmals auch − in Kooperation mit dem Goethe-Institut Marseille − vier Wochen Aufenthalt im Literaturhaus La Marelle in Marseille. Die Termine werden mit dem Gewinner individuell abgestimmt. Neben kostenfreiem Wohnen umfasst das Stipendium eine einmalige Zahlung von 3.000 Euro und einen Reisekostenzuschuss nach Marseille.

Teilnahmebedingungen

  • Das Thema des Essays oder der Erzählung lautet 2016: „Das Meer in uns“
  • Bewerben können sich deutschsprachige Autoren, die bereits in Buchform publiziert haben, unabhängig von Alter, Wohnsitz oder Staatsangehörigkeit. Publikationen im Selbstverlag/Selbstzahlerverlag sowie Beiträge in Anthologien erfüllen die Voraussetzung nicht.
  • Der Bewerbung hinzuzufügen sind ein Lebenslauf und ein noch unveröffentlichter Essay oder eine noch unveröffentlichte Erzählung von circa vier Seiten Länge. Mit der Teilnahme am Wettbewerb willigen die Bewerber ein, dass der Gewinnertext auf der Website der Stiftung veröffentlicht wird. Die Rechte am Text bleiben beim Autor.
  • Während des Stipendiums besteht Präsenzpflicht − obligatorisch ist zudem eine Lesung auf Sylt und eine Lesung in Marseille. Die übrige Zeit steht der künstlerischen Arbeit zur freien Verfügung.
  • Die Bewerbungsunterlagen sollen bis 31. Juli per Mail (max. 9 MB) unter dem Stichwort „Inselschreiber“ gesendet werden an: inselschreiber@syltfoundation.com
  • Über die Vergabe des Sylt-Quelle Literaturstipendiums entscheidet eine unabhängige Jury in einem zweistufigen Auswahlverfahren. Der Preisträger wird im September bekannt gegeben.

 

Teile dies: